Home

Gedicht des Monats September 2022

Siegfried Baron
abschied

halme rollen gelb ein echo,
über stoppelnden feldern
summt schläfrig ein hauch,
casta diva,
am rand auf drähten
reiht beflügeltes
sich zur letzten Rast,
wolken umschleiern
mit verschüchtertem licht
zaghafte hügel-

wer wohl
nimmt abschied
von wem.




Ältere Gedichte des Monats können im Archiv nachgelesen werden [L].

Aktuelle Informationen über das Netzwerkprojekt literaturland westfalen und literarische Veranstaltungen in Westfalen gibt es auf der Homepage von [lila we:] [L].