Home

Gedicht des Monats August 2022

Rudolf Schimke
Spuren am Strand

Die Spur, gestreift und rund und bunt
Im Schatten einer Meeresbrise
Beschreibend lachend Müßiggang

Ein wenig Algenschaum dazu
Das Flattern eines bunten Kleides
Das Tapsen einer fröhlich vollen Windel

Ein stetes Raunen
Dunkler Meeresweiten
Dazu ein helles Kinderlachen

Die Schritte mischen sich mit Schritten
Und sind lebendig
Einen Sonnentag

Der Abend kommt
Und mit ihm Endlichkeitsgedanken
Bereit zu tilgen Spuren mit der Flut


Ältere Gedichte des Monats können im Archiv nachgelesen werden [L].

Aktuelle Informationen über das Netzwerkprojekt literaturland westfalen und literarische Veranstaltungen in Westfalen gibt es auf der Homepage von [lila we:].